Wissen rund um Training und Bahnbetrieb

Meister für Bahnverkehr

Was ist der Meister für Bahnverkehr?

Mitarbeiter im Bahnbetrieb, wie bspw. Triebfahrzeugführer, Zugbegleiter aber aus Disponenten oder Mitarbeiter aus der Instandhaltung, bietet die Fortbildung zum „Meister/in für Bahnverkehr (IHK)“ die Möglichkeit, aufzusteigen.

Die sgd – Deutschlands führende Fernschule bietet in Kooperation mit der Deutschen Bahn (DB Training) den Fernlehrgang  an. Mit seinem Fernunterrichtskonzept ist der Lehrgang genau auf Bedürfnisse der oben genannten Zielgruppe abgestimmt und ihnen, das Ziel „Meister/in für Bahnverkehr (IHK)“ zu erreichen.

Meister/-innen für Bahnverkehr sind verantwortlich für die reibungslose Beförderung von Personen und Gütern auf dem Schienenweg. Sie stellen sicher, dass die Transportabläufe fachgerecht, betriebswirtschaftlich durchdacht und effizient erfolgen. Ebenso disponieren sie den Transport und sind für die Qualitätssicherung verantwortlich.

Sie kontrollieren die Arbeitsleistung sowie die Kostenentwicklung und achten auf Arbeits-, Brand- und Umweltschutzbestimmungen. Aufgrund ihrer leitenden Position sind Meister/-innen für Bahnverkehr auch für die Einarbeitung und Ausbildung von Mitarbeiter/-innen verantwortlich.

Auf einen Blick:

  • Start jederzeit möglich! Achtung: Wird Bafög beantragt,  ist ein Start jährlich zwischen dem 01.09.-31.10. möglich.
  • Dauer: 24 Monate
  • Ansprechpartner: Claudia Sadowski

Weitere Informationen auch auf dem Factsheet von DB Training.

Weitere Informationen zu Inhalten, Ablauf und Anmeldung rechts im Modul!